Die politischen Systeme der deutschen Länder von 1946 bis zur Gegenwart 

In dieser Rubrik finden Sie länderübergreifende Informationen, inbesondere zu Regierungszusammensetzung und Parteiendominanz bei Wahlen seit 1946. Für Informationen zu den einzelnen Ländern klicken Sie bitte auf das jeweilige Land im Untermenü, das sich entfaltet, wenn man mit der Maus über den Menüpunkt "Die Länder" fährt.

Landesgesetzgebung nach der Föderalismusreform I

Durch die Föderalismusreform I (2006) wurde u.a. eine Reihe von Gesetzgebungskompetenzen in die ausschließliche Zuständigkeit der Länder übertragen, um diesen wieder mehr autonomen Gestaltungsspielraum zu geben und damit die sogenannte ‚Politikverflechtungsfalle‘ (Scharpf) der letzten Jahrzehnte ein Stück weit zu entflechten. Zu dieser Thematik forscht Iris Reus zur Zeit an der Bamberg Graduate School of Social Sciences. Ziel ist es, herauszufinden, wie die Länder mit ihren neuen Kompetenzen umgegangen sind, d.h., inwieweit die  neuen Kompetenzen genutzt wurden. Nähere Informationen finden Sie hier.

Forschungsprojekt zum Beamtenrecht nach den Föderalismusreformen I und II

 

An der Universität Essen Duisburg startet gegenwärtig ein Forschungsprojekt unter der Leitung von Prof. Dr. Nicolai Dose, das sich mit den Folgen der Föderalismusreformen für die Besoldung und das Laufbahnrecht der Beamten befasst. Erste Informationen, die in Kürze aktualisiert werden, finden Sie hier.  

 

Ringvorlesung "20 Jahre Thüringen - Thüringen 2020"

Im Wintersemester 2010/11 veranstaltete die FSU Jena eine Ringvorlesung zum Thema "20 Jahre Thüringen - Thüringen 2020". Es ging darin um die Möglichkeiten und Grenzen eigenständiger Landespolitik im Rahmen des unitarischen deutschen Bundesstaates. Im Zentrum standen neun Vorträge der Minister der Thüringischen Landesregierung stehen, die aus ihrer Sicht die Perspektive der Landespolitik in Thüringen darstellten. Eingeleitet wuden diese Referate von Wissenschaftlern aus den jeweiligen Fachbereichen der Landespolitik. Die Veranstaltungen wurden per Video aufgezeichnet; die Aufzeichnungen sind hier abzurufen. 

Aktuelle Literatur zu den Ländern:

Blumenthal, Julia von, Das Kopftuch in der Landesgesetzgebung. Governance im Bundesstaat zwischen Unitarisierung und Föderalisierung (=Schriften zum Föderalismus, hrsg. von Roland Lhotta und Dietmar Braun, Bd.1), Baden-Baden 2009 

Eder, Christina, Direkte Demokratie auf subnationaler Ebene. Eine vergleichende Analyse der unmittelbaren Volksrechte in den deutschen Bundesländern, den Schweizer Kantonen und den US-Bundesstaaten, Baden-Baden 2010 

Faber, Marcus Direkte Demokratie auf Länderebene. Eine fallbezogene Vergleichsstudie, Marburg 2013 

Flick, Martina, Organstreitverfahren vor den Landesverfassungsgerichten. Eine politikwissenschaftliche Untersuchung, Bern u.a. 2011 

Freitag, Markus/Vatter, Adrian (Hrsg.), Die Demokratie der deutschen Bundesländer. Politische Institutionen im Vergleich, Opladen 2008

Jun, Uwe/Haas, Melanie/Niedermyer, Oskar (Hrsg.), Parteien und Parteiensysteme in den deutschen Ländern, Wiesbaden 2008 

Könen, Susanne, Wo sind die Rebellen? Dissentierendes Abstimmungverhalten in ost- und westdeutschen Landtagen, Wiesbaden 2009 

Leber, Fabian, Landesgesetzgebung im neuen Bundesstaat. Handlungsmuster landespolitischer Akteure nach der Föderalismusreform 2006, Baden-Baden 2014

Leunig, Sven, Die Regierungssysteme der deutschen Länder, 2. Auflage, Wiesbaden 2012 

Marx, Dorothea, Landtagsabgeordnete im Fokus der Medien. Ihre Sicht auf Entstehung, Wirkung und Qualität landespolitischer Berichterstattung, Baden-Baden 2009 

Mielke, Siefried/ Reutter, Werner (Hrsg.), Landesparlamentarismus, Wiesbaden 2011, 2. Auflage

Neumann, Arijana, Die CDU auf Landesebene. Politische Strategien im Vergleich, Wiesbaden 2012

Putz, Sebastian, Macht und Ohnmacht kleiner Koalitionspartner. Rolle und Einfluss der FDP als kleiner Regierungspartei in vier ostdeutschen Landesregierungen (1990-1994), Studien zum Parlamentarismus, Bd. 7, Baden-Baden 2008

Reutter, Werner, Föderalismus, Parlamentarismus und Demokratie. Landesparlamente im Bundesstaat, Stuttgart 2008

Schiewind, Aline, Die Parteiensysteme der Bundesländer im Vergleich. Bestandsaufnahme und  Entwicklungen, Berlin 2012

Träger, Hendrik, Die ostdeutschen Landesverbände in den Bundesparteien. Personelle, inhaltlich-programmatische und finanzielle Beziehungen, Frankfurt am Main (u.a.) 2011 

 

Zusammensetzung der Landesregierungen von 1946 - 2010

Tabellarische Darstellung 1946 - 2010 (doc-Dokument)

Dominanz von SPD oder CDU bzw. CSU bei den Landtagswahlen 1946 – 2007 und im Bund

Tabellarische Darstellung 1946 - 2007 (doc-Dokument)

Im Bundestag bzw. den Landesparlamenten neben CDU bzw. CSU und SPD vertretene Parteien (1946 – 2010)

Tabellarische Darstellung 1946 - 2010 (doc-Dokument) 

Weitere Informationen finden Sie in: Sven Leunig, Die Regierungssysteme der deutschen Länder, Wiesbaden 2012, 2. Auflage.

Front.jpg

Bildquelle: Bundesrat